Kehler Kammerchor - Kehler Kammerorchester

Kehl am Rhein

Vielstimmig


Der Kehler Kammerchor hat sich nach jahrelanger Inaktivität 2018 wiedergegründet. Er besteht aus ca. 30 Sängerinnen und Sängern verschiedenen Alters, die sich in den Jahren zuvor in einem losen Vokalensemble, den "Lutherlerchen", zusammengefunden hatten. Immer wieder nutzte der Chor auch Gelegenheiten für Kooperationen etwa mit dem Jugendchor der Musikschule Kehl. So wurde in den letzten Jahren die "Zigeunerlieder" von J. Brahms, "Bachs Weihnachtsoratorium" von M. Gusenbauer, das "Magnificat" von A. Vivaldi, das "Oratorio de Noël" von C. Saint-Saëns und die Buxtehude-Kantate "Das neugeborne Kindelein" (zusammen mit dem Kehler Kammerorchester) zu Gehör gebracht.

Kehler Kammerorchester